Inhalt

Das Disney Village und die 6 Resort Hotels

Disney Magie kostenlos erleben, geht das? – Ja und zwar direkt am Disneyland Paris. Erlebe das Disney Village und die 6 Resort Hotels.

Das Unterhaltungszentrum von Disneyland Paris

Das Disney Village ist das Unterhaltungszentrum von Disneyland. Der Treffpunkt für Frühaufsteher und Nachtschwärmer. Denn von 7:00 Uhr am Morgen und bis tief in die Nacht bietet das Disney Village immer etwas neues.

Schauen wir uns mal ein paar Dinge an und laufen auch mal ein Stückchen weiter zu den Hotels des Parks.

Disney Village am Tag

Nachdem wir uns in den letzten Beiden Beiträgen um die Themenparks gekümmert haben, gehen wir nun zu den kleineren Dingen die Disneyland Paris so liebenswert machen.

Besonders am Morgen ist es hier noch recht idyllisch. Viele Tagesgäste strömen in die Parks, aber nicht in Richtung Disney Village. Der Beste Zeitpunkt durch die Läden zu schlendern und sich alles in Ruhe anzusehen.

Du brauchst etwas Auszeit von den Erlebnissen im Park? – Auch dann ist dieser Teil des Resorts genau richtig. Auch ein langer Spaziergang zu den verschiedenen Hotels ist nur zu empfehlen.

Wenn Du eher hoch hinaus willst, dann steige in den Fesselballon “PanoraMagique”, der Dir einen ganz besonderen Blick präsentiert.

Insider Tipp

Disney Village in der Nacht

Der Tag in den Themenparks ist zu Ende, wenn das Feuerwerk- und Licht-Spektakel zu Ende ist.

Aber – Nicht direkt mit den ganzen Menschen zum Ausgang stürmen, sondern gemütlich durch den Park laufen bis sich der Trubel legt.

Wer nach so viel Disney Magie noch eine Extra Runde braucht, kann nun bis tief in die Nacht hier shoppen, schlemmen und abfeiern. Für all das ist was passendes dabei.

Wir empfehlen auf jeden Fall zum Essen Annette’s Diner oder gegenüber das Planet Hollywood. Leckeres Essen zu relativ humanen Preisen. Wer es noch günstiger mag, der findet in Richtung der Hotels noch ein Five Guys und ein Mc Donald’s.

Du willst dein Tanzbein schwingen?  –  Kein Problem in Billy Bobs Country & Western Saloon kannst Du bis in die frühen Morgenstunden abfeiern.

Die Resort Hotels

Disneyland Paris ist kein Park, den man beim ersten Mal als Tagesgast besuchen sollte.

Wir empfehlen Dir auf jeden Fall beim ersten Mal einen 2-Tagespass für beide Parks zu nehmen und noch besser direkt über Disneyland Paris oder ein Reisebüro eine Pauschale mit Übernachtung buchen.

Bei meinem ersten und 2. Besuch haben wir genau das getan. Beim ersten Besuch waren wir im Hotel Cheyenne, einem Hotel in Form einer Westernstadt.

Der 2. Besuch war dann schon etwas besonders, denn wir bekamen ein Upgrade, da das gebuchte Hotel Santa Fé ausgebucht war, wurden wir im Hotel New York untergebracht, was direkt am Disney Village, damals noch Festival Disney lag.

Aber zurück zu den Hotels… 6 davon sind direkt zu Fuß vom Themenpark aus erreichbar, für die anderen gibt es einen Shuttle Bus. Insgesamt gibt es 8 Park eigene Hotels.

Beginnen wir ganz hinten bei den günstigeren Hotels. Das wäre zum einen, dass bereits angesprochene Hotel Cheyenne und zum Anderen auf der anderen Flussseite gelegene Hotel Santa Fé, ein Hotel im Charme der Pueblo Dörfer in New Mexico.

Weiter geht die Reise zum Hotel Sequoia Lodge, das mit den Holzbauten an die Region am Grand Canyon und den amerikanischen Nationalparks erinnert.

Die Reise durch Disney’s Amerika von West nach Ost geht nun nach Neu England. In diesem Stil ist das Hotel “Newport Bay Club” gehalten. Idyllisch liegt es am Lake Buena Vista, dem großen See am Disney Village.

Direkt gegenüber sieht man auch schon die Wolkenkratzer von New York. Der Big Apple in Paris ist das Hotel New York, mit den nachempfundenen Wolkenkratzern ist es auch mit bis zu 9 Stockwerken, dass höchste Hotel im Resort.

Das 6. Hotel, liegt direkt am Park Eingang. Das im viktorianischen Stil erbaute “Disneyland Hotel” bietet Luxus soweit das Auge reicht. Beim Besuch des Hotel Coronado auf Coronado Island in San Diego erinnerte ich mich direkt daran.

 

Insider Tipp

Für die Sparfüchse
Auch günstige Hotels in der Nähe der RER Schnellbahn Linie können sich lohnen, hier gibt es aber keine speziellen Vergünstigungen oder Annehmlichkeiten.

Noch ein Insider-Tipp
Gäste der Resort Hotels kommen bereits eine Stunde früher in den Park!

Eine Reise geht zu Ende...

Jede Reise, auch diese kurze geht einmal zu Ende. Auch wenn es viel aussah, aber waren es doch nur 3 Tage in Paris, davon 1 Tag im Disneyland sowie einem halben Tag und einen Abend im Disney Village.

Für mich war es eine kleine Reise zurück in meine Kindheit und jede Sekunde, auch wenn es im April damals klirrend kalt war, vor allem am Abend, war es wert!

Macht auch Ihr manchmal eine Reise in die Vergangenheit?